Planen Spielen
  • FotoFassade
  • Schwarzplan
  • FotoStädtebau
  • FotoBalkonanlage
  • FotoEingang
  • FotoDetailFassade
  • FotoFassade
  • FotoGruppenraum
  • FotoBewegungsraum
  • FotoSanitaer
  • FotoDetailTreppe
  • PlanEG
  • PlanOG
  • AnsichtSW
  • AnsichtNO
  • AnsichtSO
  • SchnittBB
  • SchnittCC
Neubau einer Kindertagesstätte in einer Großwohnsiedlung
Ort : Leipzig
Bauherr : Stadt Leipzig Amt für Schule vertreten durch das Amt für Gebäudemanagement
Nutzfläche : 1.169 m²
Leistungsphasen : 1 - 8
Zeitraum : 2018  -2023
+

 

Das Baugrundstück liegt im Zentrum Südost der Stadt Leipzig, in einem Quartier, das durch eine Großwohnsiedlung der 1960er- und 1970er-Jahre geprägt ist. Die neue freistehende Quartiers-Kita in der Tarostraße 9a liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Kita-Bestandsgebäude aus der gleichen Zeit. Das Grundstück ist im Nordosten durch einen Fuß- und Radweg begrenzt, der als Grünachse das Quartier durchzieht und den Hauptzugang zum Gebäude bildet. Ein neuer, kleiner Vorplatz bezieht den öffentlichen Weg vor dem Eingang in den Neubau mit ein und ermöglicht eine sichere Erschließung an der verkehrsberuhigten Seite.
Der Entwurf umfasst einen kompakten zweigeschossigen Gebäuderiegel, der Platz für 105 Kinder bietet. Die städtebauliche Einordnung definiert die innere Organisation der Kita: Öffnung zum Garten, der Zugang über den Fuß-/Radweg, die separierte Anlieferung von der Straße aus. Ein zentrales Leitmotiv ist der großzügige Bezug der Bewegungs- und Gruppenräume zum Garten. Die Kinder können durch die großen Glasflächen der Pfosten-Riegel-Fassade unmittelbar an der Veränderung der Natur innerhalb der Jahreszeiten teilhaben. Zudem erhält jeder Aufenthaltsraum einen direkten Zugang zum Garten: im Erdgeschoss über eine großzügige Terrasse und im Obergeschoss über eine filigrane Stahlbalkonanlage. Ein zentraler, belichteter Mittelgang erschließt das Gebäude. Die weiteren Fassaden sind größtenteils geschlossen gehalten. Hier sind die Schlaf- und Nebenräume platziert.



Team : Tom Döhler, Aline Hielscher, Johanna Knigge, Florian Tobschall 

Tragwerksplanung : Gruner GmbH Leipzig
Brandschutz : Bauplanung Leipzig - Ingenieurbüro Julie Zimmermann Leipzig
HSL-Planung : Planungsbüro Haustechnik Dieter Quellmalz Schkeuditz
ELT-Planung : Planungsbüro Ling Leipzig
Küchenplanung : Triebe und Triebe GbR Leipzig
Freianlagenplanung : Fagus GmbH Markkleeberg

Auszeichnungen : Architekturpreis der Stadt Leipzig 2023

Veröffentlichungen:
Divisare - 04.12.2023 - "Neubau einer Kindertagesstätte in einer Großwohnsiedlung"
BauNetz - 07.12.2023 - "Eleganz zwischen Elfgeschossern"
ArchDaily - 26.02.2024 - "Neighborhood Childcare / Aline Hielscher"
BauNetz Wissen - 01.03.2024 - Resort Brandschutz - "Quartiers-Kita in Leipzig"
Detail - 06.03.2024 - "Kita in Leipzig von Aline Hielscher Architektur"

Fotos : Célia Uhalde